Monatsarchive: März 2011

Deus caritas non est.

Der Vatikan erinnert die UN mal wieder daran, dass man in Rom die Sache mit den Menschenrechten noch immer nicht verstanden hat: The ordinary meaning of “sexual orientation” refers to feelings and thoughts, not to behaviour. [...] A state should never … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | 3 Kommentare

Zwischenfrage des Kollegen Denker

Frau Bundeskanzlerin, wird die Ethik-Kommission, die Sie in der Atom-Debatte ins Leben gerufen haben, auch zu klären haben, ob es eine Lüge ist, das “Moratorium” nach den Wahlen sang- und klanglos wieder zu beerdigen? Frau Bundeskanzlerin, wird die Ethik-Kommission, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Welt von Internetausdruckern

Gestern fragte mich eine neu nach Darmstadt gezogene Kollegin nach der örtlichen Parteienlandschaft. Sie darf bei der Kommunalwahl am Sonntag übrigens das erste Mal kumulieren und panaschieren. Als ordentliche Wissenschaftler reden wir natürlich nicht über Details in ohnedies fragwürdigen Wahlprogrammen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalkultur, Piratenpartei | 2 Kommentare

Was ist was – Band 3: Atomenergie

Anlässlich der Kernschmelze in Fukushima musste ich ja an meine alten Was-ist-Was-Bücher denken. (Wo sind die eigentlich hingekommen?) Ich hatte noch einen alten Band 3, der damals noch “Atomenergie” betitelt war. Darin wurden verschiedene Reaktortypen vorgestellt und auch einige Störfälle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Randnotiz über Daten als Währung

Irgendwo, ich weiß wirklich nicht mehr wo, flog heute ein “Daten sind eine Währung” an mir vorbei. Vielleicht war auch anders formuliert, ich bin mir nicht mehr sicher. Jedenfalls ging es um den Wert von Daten, die deshalb öffentlich sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Wie der Datenschutz einmal homophob war…

Zwar sieht die Spackeria, wie ich gestern ausführte, einiges richtig und einiges falsch, doch fehlt mir heute einfach die Zeit, die mittlerweile zahlreichen interessanten Diskussionsbeiträge zu sichten und angemessen zu reagieren. Es gibt da aber eine Sache, die mich gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | 2 Kommentare

Was die Spackeria (nicht) versteht

Um uns herum die Zukunft: Soziale Netze, Datensammler, Suchmaschinen, digitale Sprachverarbeitung, Bilderkennung, Vorratsdatenspeicherung. Das verängstigte Individuum wirft sich den Datenschützern an den Rock. Nur eine kleine, verwirrte Spackeria spricht es offen aus: Der Datenschutz ist tot! Ist er das wirklich? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | 10 Kommentare

Dada-Surrealismus

Ich war heute in der Surrealismus-Ausstellung in der Frankfurter Schirn (noch bis 29. Mai). Ich versuche ja seit Jahren, ein gewisses Verständnis für Kunst zu entwickeln und schleppe hierzu regelmäßig befreundete Kunsthistoriker mit, quasi als exklusive Privatführung. Meistens läuft es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Thank You God

(via) Hilarious!

Veröffentlicht unter Krudes | Hinterlasse einen Kommentar

Blogreform

Anscheinend verlinken noch ein paar auf meine ganz alte Domain www.the-distraught-queen.de und ein paar mehr auf die weniger alte Adresse blog.denker.net – Da ich aber mein Blog und meine Homepage auf http://denker.net/ zusammengelegt habe, bitte ich doch alle Besucher, RSS-Leder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Metablogging | Hinterlasse einen Kommentar