Monatsarchive: März 2012

Nazis bei den Piraten? (Oder: Warum ich wieder eingetreten bin)

Gelegentlich kocht in der Presse das Thema hoch, die Piraten seien von Nazis und/oder Spinnern durchsetzt, wichtige Piraten nähmen es mit der teils braunen, teils fundamentalistischen Vergangenheit nicht so genau oder würden noch immer wunderliche Auffassungen vertreten. Es ist sicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Piratenpartei | 2 Kommentare

Anmerkungen zur Tyrannei der Massen

Kurz nach der Saarland-Wahl formte der Generalsekretär einer unbedeutenden Splitterpartei den Begriff der „Tyrannei der Massen“, der seitdem viel Häme auf Twitter und kaum weniger blödsinnige Kommentare seitens des Journalismus produziert hat. Zwei Anmerkungen sind indes zu diesem Begriff zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Bitte sprechen Sie kein Deutsch!

Aus einer Stellenausschreibung, die vor kurzem hier über eine Mailingliste kam: The applicant must not speak German at the time of application but be willing to learn German such that everyday conversation can be realized soon in German. Candidates should … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in der Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Lebenszeichen und seltsames Essen

Ich hatte mir vorgenommen, häufiger zu bloggen und aus meinem Auslandsaufenthalt zu berichten. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Ich habe es tatsächlich geschafft, seit Mitte Januar mein Blog zu vernachlässigen und mich hier in Arbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montreal 2012 | Hinterlasse einen Kommentar