DLF und ich…

Ich habe gerade das Radio der Stereoanlage programmiert, die von meinen Eltern in Folge ihres Umzugs geerbt habe. Kommentar eines Freundes bei gayromeo: „Programmier aber auch was flottes und nicht nur den Deutschlandfunk“ – Ich hasse es, gekannt zu werden. Ich habe tatsächlich zuerst DLF programmiert und höre ihn gerade, aber eigentlich mag ich DeutschlandRadio Kultur viel lieber! Es geht doch nichts über die Wurfsendung, die es übrigens hier im Podcast gibt. 🙂

Über Kai Denker

Kai Denker studierte Philosophie, Geschichte und Informatik an der TU Darmstadt. Seitdem sitzt er an einer Promotion in Philosophie mit einem Projekt zu dem Problem der Mathematisierbarkeit von Sprache bei Gilles Deleuze. Er leitet eine Arbeitsgruppe zur Fortentwicklung interdisziplinärer Lehre und publiziert über Philosophie, Wissenschaft, Cybersecurity und Netzkultur.
Dieser Beitrag wurde unter Wayne-Blogging veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen