Monatsarchive: März 2008

Die liberale Geste (oder: Die Vernunft in der Latrine)

Ich gebe es zu: Ich lese zeitweise Blogs, für die man mich zu recht schräg anschauen sollte. Ich lese sie aber nicht, weil ich etwa deren Meinung bin und ich lese sie auch nicht aus irgendeiner “Ich muss sie mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Sokrates vs. Jesus (1:0)

Mit Schaum vorm Mund geifern die Bischöfe, dass wir ja nicht am Abend des sog. Gründonnerstages einkaufen gehen sollten. Ein Zitat lies mich stolpern und drängt mir eine ketzerische Frage auf: Es ist unfassbar, dass Einzelhändler zum Einkaufsbummel einladen, während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Al-Schwula verübt Terroranschlag in den USA

(Oklahoma) Die schwule Terrorgruppe al-Schwula hat in den USA mehrere Terroranschläge auf die Familie verübt. In einer Videobotschaft auf dem schwulen Fernsehsender al-Schwatucka bekannte Terrorchef bin-Schwul, der Drahtzieher hinter den radikalen Schwulengruppen in den USA zu sein. Schon im Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krudes, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wieso ich keine DVDs kaufe…

Bundy erinnert mich wieder daran, warum ich keine DVDs kaufe. Ich gehe lieber in die Videothek. Da ist es zu verschmerzen, wenn eine DVD mal nicht funktioniert. DRM ist nicht nur schlecht für den Kunden, sondern auch schlecht für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Wayne-Blogging | Hinterlasse einen Kommentar

Studienabschluss: Berufsberatung I

Phaidros: “Wenn das mit der Promotionsstelle nicht klappt, dann werde ich wohl ein paar Jahre arbeiten gehen, um meinen Kredit zurückzuzahlen.” Stefan: “Und was willst Du dann machen? Kisten schleppen?” Jörg: “Er hat doch Informatik studiert!” Stefan: “Achso, ja, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wayne-Blogging | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Mutter II

Eigentlich geht es nicht um meine Mutter, sondern um ihre ehemaligen Nachbarn, die sie hatte, bevor sie umgezogen war. Die Nachbarin ist blind und ihr Mann ist jetzt gestorben und meine Mutter rief mich an, um zu fragen, ob ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wayne-Blogging | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kleines Inzest-Manifest

Die Online-Presse hat heute das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Fall eines jungen Mannes, der mit seiner Schwester einvernehmlich mehrere Kinder hat, verbreitet. Hierzu ein kurzes Manifest: Den Staat geht es einen feuchten Dreck an, was seine Bürger im Bett machen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Werbeclips schlecht platziert – 1

Werbeclips schlecht platziert – heute: Direkt nach Queer as Folk für Hetero-Telefonsex werben.

Veröffentlicht unter Krudes | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mikroprozessorpraktikum – endlich fertig!

Ich habe ja unter anderem deshalb in letzter Zeit so wenig gebloggt, weil ich mit einem Praktikum in der Uni beschäftigt war und heute sind wir endlich fertig geworden. Wir haben noch ein paar Fotos gemacht, die ich Euch natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informatik | 1 Kommentar

Gegendarstellung

Zu dem Artikel “Das lernst Du in keiner Vorlesung” des Darmstädter Echos vom 11.3.2008 erkläre ich: Richtig ist, dass ich am Sonntag auf der Cebit war, es ist auch richtig, dass ich dem Darmstädter Echo einige Fragen beantwortet habe. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geekiness, Wayne-Blogging | Hinterlasse einen Kommentar