Ist heute Weltschwachsinnstag?

Erst muss ich lesen, dass Eierwerfen in Ungarn neuerdings als Meinungsäußerung gilt und dann, dass das Australien ein Gesetz eingeführt hat, dass Demonstranten gegen die katholische Propagandaveranstaltung „Weltjugendtag“ mit Strafe bedroht. Könnte die Queen Australien bitte aus dem Commonwealth werfen? Ihre Namensvetterin hat sich damals nicht gegen alle katholischen Anfeindungen gewehrt, damit irgendwelche bescheuerten Katholiken von Kondom abraten dürfen, ohne dass geistig gesunde Menschen sich darüber empören dürfen. Versucht sich Australien mittlerweile als christlicher Iran? Theo- statt Demokratie?

Your Majesty, please resign as Queen of Australia. Ma’am, Australia has got another head of state: It’s god – whoever this is. Maybe the pope knows him…

PS: Natürlich liest die Queen mein Blog. Wir Queens halten doch zusammen! 🙂

Über Kai Denker

Kai Denker studierte Philosophie, Geschichte und Informatik an der TU Darmstadt. Seitdem sitzt er an einer Promotion in Philosophie mit einem Projekt zu dem Problem der Mathematisierbarkeit von Sprache bei Gilles Deleuze. Er leitet eine Arbeitsgruppe zur Fortentwicklung interdisziplinärer Lehre und publiziert über Philosophie, Wissenschaft, Cybersecurity und Netzkultur.
Dieser Beitrag wurde unter Homosexualität, Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.