Tagesarchive: 21. Januar 2009

Pharmazeutische Gerüchte

Angeblich arbeitet der Pharmamulti LogosSan an einem Medikament zur Behandlung religiöser Wahnvorstellungen. Das Mittel, das unter dem Namen „atheisium“ auf den Markt kommen soll, enthält das hochwirksame Antimetaphysikum Illuminafin. Es dämpft die Funktionsweise einer chemischen Wirkungskette in älteren Gehirnschichten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Religion | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare