Monatsarchive: Mai 2009

Implikationen christlicher Todesideologie

Ich wundere mich, dass mir nicht früher die bizarren Implikationen christlicher Todesideologie klar geworden sind. Eigentlich ist es es doch mehr als deutlich, was es bedeutet, davon auszugehen, ein Gott richte über jemanden nach dessen Tod, wäge dessen Leben ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Religion | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mir ist speiübel

Malik hat mich mal gefragt, ob ich, da ich gaywest lese, auch an jeder Mülltonne schnüffeln würde und ob mir davon nicht schlecht werde. Ich sagte, dass es da hin und wieder auch mal intelligente Texte gäbe. Aber mittlerweile muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Von matrimonium zu martyrium

Meine Cousine feiert Hochzeit. Ein Fest! Ein Fest! Ein Fest? Naja, das übliche: heterosexuelle Verwandte, die hoffentlich nicht wieder mit blöden Fragen nerven oder penetrant fragen, was ich denn nun mit meinem Philosophie-Studium anfangen will. Das Schlimme ist aber, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wayne-Blogging | Hinterlasse einen Kommentar

Wege aus dem Wahnsinn

Während meine Blogsoftware diesen Artikel automatisch veröffentlicht, sitze ich hoffentlich im Odenwald auf einer kleinen entspannten Grillfeier und vertilge entweder noch Fleisch oder schon Wasabi-Erbsen, die ich übrigens sehr empfehlen kann. Damit meine Leser, die wohl auf derartige Hülsenfruchtköstlichenkeiten verzichten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Enttäuschte Liebe?

In der FR können wir zur Demo gegen den Homo-Heiler-Kongress in Marburg folgendes lesen: Der Vorsitzende der ausrichtenden Akademie, Martin Grabe, kann die massive Kritik nicht verstehen. Bei der Kongresseröffnung am Mittwochabend sprach er von einer “Großkampagne, die nahezu ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Hoffnungen auf Gewalt erfüllten sich nicht

Glaubte man der fundamentalistisch-christlichen und klerikalfaschistischen Presse der letzten Tage, wäre heute eine “rote SA” über Marburg hergefallen und hätte Angriffe auf Teilnehmer des menschenverachtenden APS-Kongresses unternommen. Aber: Etwa 1000 Teilnehmer demonstrierten bunt, friedlich, ausgelassen, wenn auch scharf im Ton, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homosexualität, Philosophie, Politik, Religion | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Letztes Mal: Demoaufruf

Und weil es so schön ist, noch ein letztes Mal: Setzt Euren Arsch nach Marburg in Bewegung und tretet diesen Homo-Heilern gewaltfrei(!) in den Arsch: Seid kreativ, seid laut, versetzt sie in Rage – aber benehmt Euch artig. Nicht wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homosexualität, Politik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahrheit über die Nächstenliebe

Stefan fragte mich kürzlich, als ich mich wieder in eine kleine antireligiöse Rede hineingesponnen hatte, was denn von der christlichen Nächstenliebe zu halten sei und wie ich zu ihr stünde. Da die Nächstenliebe ja das vordergründig größte Pfand ist, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Ein Geisterfahrer? – TAUSENDE!

Herr Dr. Hans Peter Uhl (CDU) gibt eine schöne Demonstration der gegenwärtigen Zensurdebatte ab, die ihn eigentlich zum Nachdenken bringen sollte. Auf die Frage […] wenn die Instrumente für eine Sperrung von Internetseiten eingeführt wurden, können sie sich dann auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brief an Teilnehmer des HomoHeiler-Kongresses

Ich habe in Zusammenarbeit mit einem Universitätsdozenten und einem Verein, in dessen Vorstand ich gegenwärtig noch bin, die Referenten des Homo-Heiler-Kongresses in Marburg schon vor einigen Tagen angemailt. Nun muss man dazu wissen, dass sich der Kongress als wissenschaftliche(!) Veranstaltung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homosexualität, Religion, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar