Letztes Mal: Demoaufruf

Und weil es so schön ist, noch ein letztes Mal: Setzt Euren Arsch nach Marburg in Bewegung und tretet diesen Homo-Heilern gewaltfrei(!) in den Arsch: Seid kreativ, seid laut, versetzt sie in Rage – aber benehmt Euch artig. Nicht wir sind die durchgeknallten Idioten, sondern die!

Wer im Stich lässt seinesgleichen, lässt ja nur sich selbst im Stich! – Merk Dir das, Björn, du alter Salonkommunist!

Über Kai Denker

Kai Denker studierte Philosophie, Geschichte und Informatik an der TU Darmstadt. Seitdem sitzt er an einer Promotion in Philosophie mit einem Projekt zu dem Problem der Mathematisierbarkeit von Sprache bei Gilles Deleuze. Er leitet eine Arbeitsgruppe zur Fortentwicklung interdisziplinärer Lehre und publiziert über Philosophie, Wissenschaft, Cybersecurity und Netzkultur.
Dieser Beitrag wurde unter Homosexualität, Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen