Phaidros chattet…

In der Reihe „Ich sehe dumme Menschen! Sie sind überall! Sie wissen nicht, dass sie dumm sind!“ präsentiere ich heute:

1. MrX  27. Oct. 2009 – 21:29
tja – wurd wohl doch nix mit piratenpartei … 😉

2. Phaidros 27. Oct. 2009 – 21:30
Dir ist schon bekannt, welches Ergebnis die Grünen bei ihrem ersten Versuch hatten, oder?

3. MrX 27. Oct. 2009 – 21:33
naja – ich bin recht froh über schwarz-gelb … 🙂

4. Phaidros 27. Oct. 2009 – 21:34
Wer froh über Schwarz-Gelb ist, ist entweder reich oder dumm.

5. MrX 27. Oct. 2009 – 21:38
naja – weder noch … 🙂
aber ich find´s traurig, dass man andere menschen als dumm bezeichnet, bloß weil sie andere interessen und meinungen haben.

6. Phaidros 27. Oct. 2009 – 21:39
qed

7. MrX 27. Oct. 2009 – 21:41
naja – wie dem auch sei. 🙂

8. Phaidros 27. Oct. 2009 – 21:42
Falls Dir aus meinem Profil noch nicht hinreichend klar wurde: Ich habe kein Interesse an Dummen.

9. MrX  27. Oct. 2009 – 21:45
oh – schade. wollt dich grad fragen ob wir vögeln wollen, weil du ja mein ultimativer traummann bist. what a shame. 🙂

10. Phaidros 27. Oct. 2009 – 21:46
jetzt hast Du’s mir aber gegeben!

11. MrX  27. Oct. 2009 – 21:48
tagesziel „ein menschenleben zerstören“: erfolgreich!
so – jetzt kümmer ich mich darum irgendeine geschlechtskrankheit zu bekommen … was meinst du: aids? ist das noch in? o.O

12. Phaidros 27. Oct. 2009 – 21:50
Du, es ist wirklich nicht notwendig, dass Du mein Bild von Dir noch weiter bestätigst. Ich halte Dich schon für dumm.

13. MrX 27. Oct. 2009 – 21:52
naja – zumin bin ich hübsch! 🙂 und hab genug geld um mir ne schwarz-gelbe koalition zu leisten. 🙂
naja gut, aber ich bin ja auch münchner. war ja dann nicht anders zu erwarten: hübsch, klug, reich und sexy.

14. Phaidros 27. Oct. 2009 – 21:54
Manche lernen es einfach nicht. Du brauchst jetzt nicht nochmal zu antworten. Der Chat ist schon lustig genug, um darüber zu bloggen und alles weitere wäre nur eine Wiederholung.

Über Kai Denker

Kai Denker studierte Philosophie, Geschichte und Informatik an der TU Darmstadt. Seitdem sitzt er an einer Promotion in Philosophie mit einem Projekt zu dem Problem der Mathematisierbarkeit von Sprache bei Gilles Deleuze. Er leitet eine Arbeitsgruppe zur Fortentwicklung interdisziplinärer Lehre und publiziert über Philosophie, Wissenschaft, Cybersecurity und Netzkultur.
Dieser Beitrag wurde unter Krudes abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Phaidros chattet…

  1. steda_ sagt:

    Ich habe auch manchmal so einen Tinitus auf den Augen…
    …dann sehe ich immer nur Pfeifen.

    so long.

Kommentar verfassen