…aber Google ist böse?

Ich habe gerade gemerkt, dass das Jugendstilbad Darmstadt eine Webcam auf ein Schwimmbecken gerichtet hat.

Vermutlich bin ich der einzige, der nicht möchte, dass er in einem Schwimmbad abgefilmt und hochgeladen wird und alle anderen finden es klasse, wenn sich ihr unförmiger Körper auch noch per TCP/IP ins Netz flätzt…

Aber seien wir ehrlich: Google ist da viel schlimmer! Da muss man nämlich einen Antrag stellen, um zu widersprechen und Frau Aigner mag es auch nicht…

Über Kai Denker

Kai Denker studierte Philosophie, Geschichte und Informatik an der TU Darmstadt. Seitdem sitzt er an einer Promotion in Philosophie mit einem Projekt zu dem Problem der Mathematisierbarkeit von Sprache bei Gilles Deleuze. Er leitet eine Arbeitsgruppe zur Fortentwicklung interdisziplinärer Lehre und publiziert über Philosophie, Wissenschaft, Cybersecurity und Netzkultur.
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen