Monatsarchive: März 2010

Von Nord-Korea lernen…

… heißt Siegen lernen? Jedenfalls eine bemerkenswerte Nachricht an einem Tag, an dem unser Bundestag eine ungeahnte Rekord-Verschuldung beschließt 😉 PS: Wer darin einen Aufruf zu Straftaten sieht, sollte man über seine eigene Geisteshaltung nachdenken.

Veröffentlicht unter Krudes, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Tod eines Handwerkers

Kennt Ihr die Klanginstallation “Tod eines Handwerkers”? Die wurde heute an drei Orten in Darmstadt aufgebaut: Vor meinem Haus haben sie die Straße aufgerissen. Auf dem Weg zum Briefkasten haben sie die Dönerbude zersägt. Im Büro waren sie undefinierbar laut. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krudes | Hinterlasse einen Kommentar

Der ganzen Christenheit reicher Gnadensegen

In den ersten März-Tagen des Jahres 1933, also vor 77 Jahren, erlebte die Republik Österreich eine Parlamentskrise, die die Regierung unter dem Kanzler Engelbert Dollfuß zur Beseitigung der Demokratie und zur Installation eines am faschistischen Italien orientierten Ständestaates nutzte (Austrofaschismus). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Religion | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Petitionsidee

Ich überlege gerade, ob eine Petition beim Bundestag ein bisschen Öffentlichkeit verursachen könnte. Wie wäre es denn, wenn man den Gesetzgeber aufforderte, ein Gesetz zu erlassen, dass private und öffentliche Körperschaften, die Kindesmissbrauch ihre hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter nicht den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Religion | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Maischberger schnüffelt an der Mülltonne

OH MEINE GÖTTIN! Hat jemand Maischberger am Dienstag gesehen? Ich hatte besseres zu tun, habe aber gerade den Spiegel-Artikel zu der Sendung gefunden – und was muss ich lesen? “Ich will einen kleinen Zwischenruf machen”, sagt der Salzburger Weihbischof Andreas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bummellieses Weisheit #1

Toll: Mit anderen auf seinem Notebook einen Text bearbeiten. Schlecht: Diesen Text dann wochenlang nicht rausrücken und damit den ganzen Laden aufhalten. Noch schlechter: Trotzdem so tun, als laufe ohne einen nichts. *NERV*

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Hemmungslos verblöden – in 10 einfachen Schritten

Wollen Sie nicht auch hemmungslos verblöden? Es ist doch klar: Der Ehrliche ist der Dumme und wer will schon ein Lügner sein? Und heißt es nicht, dass glücklich die sind, die dumm sind und nicht merken was passiert? Geben Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Die objektive Ordnung

Am Samstag wird ja nun meine Nichte zweiten Grades nach katholischem Ritus getauft. Ich wurde eingeladen und habe aus einer Laune heraus zu gesagt. Ich kann Religion zwar nicht leiden, habe aber um des Familienfriedenswillen meistens gute Miene zum bösen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Hinterlasse einen Kommentar

Fäkale Gleichberechtigung

Wir sitzen hier ja etwas weiter weg vom Uni-Zentrum in einem angemieteten Büro. Jedenfalls kann man leicht beobachten, wer wann welche Toilette  benutzt. Nach mehrmonatigen Untersuchungen kann ich jetzt Folgendes festhalten: Es gibt einige Herren, die konsequent die Toilette benutzen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in der Wissenschaft, Krudes | 2 Kommentare

Foucault und Deleuze

Irgendwie ist das ja komisch, denn auf Wir wollen uns systematisch mit Foucault und Deleuze im Hinblick auf das Verhältnis von Macht und Raum auseinandersetzen. meldet sich praktisch niemand. Aber auf Als erstes machen wir eine Lesegruppe zu Foucault/Deleuze. Am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in der Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar