Archiv der Kategorie: Uncategorized

Der Herr der Maschinen

Ich muss gerade daran denken, wie ich mich mal über eine sehr sehr dumme Bemerkungen über den Windows-Update-Mechanismus in einem Text, von dessen redaktioneller Betreuung ich nicht unendlich weit entfernt war, beklagte, aber nicht erhört wurde. Ich muss auch daran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informatik, Philosophie, Technik, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Argumentative Rotation

A: „<offensichtliche Falschbehauptung>“ B: „Moment, $Argument1“ C: „Aber, $Argument2“ B: „Nein, weil $Argument3“ A: „<argumentum ad vericundiam>“ B: „Quelle? $Quelle1 sagt das Gegenteil.“ C: „Hm, B, stimmt, aber doch auch $Argument4“ B: „Sehr richtig, aber weil $Argument5 nicht anwendbar, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Anbiederung an den gesunden Menschenverstand

„Zu den Lehren der Hitlerzeit gehört die von der Dummheit des Gescheitseins. Aus wievielen sachverständigen Gründen haben ihm die Juden noch die Chancen des Aufstiegs bestritten, als dieser so klar war wie der Tag. Mir ist ein Gespräch in Erinnerung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Hilde Betty Thalheimer (1934–1942)

In der Darmstädter Landwehrstraße befindet sich ein einzelner, einsamer Stolperstein: Hilde Betty Thalheimer, * 26. September 1934, blieb in Nazi-Deutschland als ihre Familie 1939 in die USA floh. Wegen einer Sprachbehinderung wurde Hilde die Einreise in die USA verweigert. Im Alter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Spuren des Tötens. Die List im Drohnenkrieg

Zum Drohnenkrieg habe ich mich jetzt auch ausgelassen: In der Technikphilosophie gibt es die Position, dass wir uns Technik durch Spuren explorieren können: Spuren von…, die uns etwas über die Funktion von Technik verraten, sowie Spuren für…, die Handlungsmöglichkeiten prädisponieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Technik, Uncategorized, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

›Cyberwar‹ – eine postmoderne Technik

Unterdessen ist von mir ein Artikel zum Cyberwar in der Berliner Debatte Initial (4/2015) erschienen, in dem ich mich – kurz gesagt – dem Problem des Cyberwars aus Sicht des Diskurses annähere: „Cyberwar“ ist nicht einfach eine neue Form des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Technik, Uncategorized | 1 Kommentar

[30c3] Leben wir in einem Panopticon? Wie uns eine elegante Theorie in die Sackgasse führte

Ich habe übrigens einen Vortrag für den 30c3 eingereicht (und hoffe, dass er angenommen wird):¹ Betrachtet man die Programme unserer Kongresse und Tagungen der letzten Jahre, kommt man – wenigstens in den Slots zu Ethik, Gesellschaft und Politik – um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Leseliste Technikphilosophie

Nach meinem Rant über die „Technikphilosophievergessenheit“ der meisten Diskussionen zur „Netzphilosophie“ wurde ich gebeten, eine Leseliste zusammenzustellen. Dieses Dokument versteht sich als ein erster, kleiner Anfang. Kommentare (auch Ergänzungen) sind willkommen.

Veröffentlicht unter Philosophie, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Neuerungen im Schloss

Als ich heute in Schloss der TU Darmstadt kam, wurde ich mit einer Neuerung überrascht. Finde ich ne tolle und effektive Idee, das Schloss wohnlicher zu machen 🙂 [shashin type=“album“ id=“5″ size=“small“ crop=“n“ columns=“3″ caption=“y“ order=“date“ position=“center“]

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

So geht Demokratie!

Im Fachbereich für Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften meiner Uni wurde Anfang Dezember gewählt. Genaugenommen war es eine Nachwahl, denn die einzige verbliebene Studierenden-Liste hatte es im Sommer zielsicher geschafft, zu spät am Wahlamt zu sein und damit nicht antreten zu dürfen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar