Monatsarchive: Januar 2014

Der Fußballspieler und der cis-hetero

Es ist ja irgendwo schon gut, dass sich so viele (cis-hetero)-Menschen um mich herum wundern, dass es eine Zeitungsmeldung wert ist, wenn sich ein Profifußballer als schwul „outet“. Es zeigt, dass in weiten Teilen dieser Generation eine angenehme Entspannung eingetreten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homosexualität | Hinterlasse einen Kommentar

Es ist bloß Hass – 2

Wo wir gerade bei Hass waren. Die Facebook-Diskussion zum öffentlichen Schlaganfall des ehemaligen Die-Renten-sind-sicher-Ministers Blühm ist auch ein Autounfall. Man sollte nicht hinsehen, aber es ist schwer, wegzuschauen:

Veröffentlicht unter Homosexualität, Krudes | 1 Kommentar

Wie man sich bettet…

Ich kenne schon komische Leute, die noch komischere Leute kennen:

Veröffentlicht unter Homosexualität, Krudes | Hinterlasse einen Kommentar

Es ist bloß Hass

Es wird Zeit, dass wir endlich offen sagen, um was es sich bei dieser Monomanie handelt, ständig auf den Rechten von Lesben und Schwulen herumzuhacken und es nicht einfach mal gut sein lassen zu können: Es ist Hass. Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homosexualität | Hinterlasse einen Kommentar

Was mancher Nerd mit Merkel gemeinsam hat…

In seiner späten Schrift zur Religion in den Grenzen der bloßen Vernunft vergleicht Kant zwei religiöse Ausdrucksweisen miteinander: Von einem tungusischen Schaman, bis zu dem Kirche und Staat zugleich regierenden europäischen Prälaten, oder (wollen wir statt der Häupter und Anführer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalkultur, Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar