Warum Deutschland Strom importiert (und warum es noch mehr exportiert)

Ok, dieses Posting fällt für mein Blog etwas aus dem Rahmen, aber ich fand das folgende Video von Charlotte Loreck, Wissenschaftlerin im Institutsbereich Energie & Klimaschutz am 13.3.2012 (TU Darmstadt) zu Wirkungen auf den Strommarkt, -preise und Versorgungssicherheit ausgesprochen spannend. Interessant finde ich besonders, dass der massive Ausbau der erneuerbaren Energien den Strompreis sinken lassen würde und dass der Import von Strom nach Deutschland nichts mit der Versorgungssicherheit, sondern mit dem Preisbildungsmechanismus zusammenhängt:

(via)

Über Kai Denker

Kai Denker studierte Philosophie, Geschichte und Informatik an der TU Darmstadt. Seitdem sitzt er an einer Promotion in Philosophie mit einem Projekt zu dem Problem der Mathematisierbarkeit von Sprache bei Gilles Deleuze. Er leitet eine Arbeitsgruppe zur Fortentwicklung interdisziplinärer Lehre und publiziert über Philosophie, Wissenschaft, Cybersecurity und Netzkultur.
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen