Tagesarchive: 15. Juli 2008

Blogger recherchieren nicht – Journalisten auch nicht

Ein beliebter Vorwurf der etablierten Journalisten an die Blogosphäre ist ja, dass in dieser nicht recherchiert werden würde. Nun, das mag ja meistenteils sogar stimmen, aber leider gilt für die Journallie zunehmend, dass die größten Kritiker der Elche… Sie wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homosexualität, Metablogging | 1 Kommentar

Australisches Bundesgericht rettet Demokratie?

Wie verschiedene Medien berichten, hat das australische Bundesgericht das Gesetz zum Schutz der Christen vor der Wahrheit und der Meinung anderer Menschen für verfassungswidrig erklärt. Es stellt damit die Demokratie über das devote “Benedetto”-Gekeife transzendenztrunkener Jugendlicher, die sich in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Religion | Hinterlasse einen Kommentar