Was ist was – Band 3: Atomenergie

Anlässlich der Kernschmelze in Fukushima musste ich ja an meine alten Was-ist-Was-Bücher denken. (Wo sind die eigentlich hingekommen?) Ich hatte noch einen alten Band 3, der damals noch „Atomenergie“ betitelt war. Darin wurden verschiedene Reaktortypen vorgestellt und auch einige Störfälle beschrieben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch Siedewasserreaktoren (Fukushima I+II sind dieses Typs.) dabei waren. Der Bruch einer Leitung und das Füllen der Kammer mit verdampften Kühlwasser wurde natürlich als so harmlos dargestellt, wie es damals noch üblich war.

Und wie wir wissen, hat das in Japan suuuuuuper funktioniert ;-(

Aber hey, dieses Buch hat mich zu einem Fan großtechnischer Energieerzeugung gemacht. Mittlerweile ist mir allerdings klar, dass ich großtechnische Anlagen eher erotisch statt vernünftig finde…

Über Kai Denker

Kai Denker studierte Philosophie, Geschichte und Informatik an der TU Darmstadt. Seitdem sitzt er an einer Promotion in Philosophie mit einem Projekt zu dem Problem der Mathematisierbarkeit von Sprache bei Gilles Deleuze. Er leitet eine Arbeitsgruppe zur Fortentwicklung interdisziplinärer Lehre und publiziert über Philosophie, Wissenschaft, Cybersecurity und Netzkultur.
Dieser Beitrag wurde unter Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen