Archiv der Kategorie: Philosophie

Ist Gödel Gott?

Eigentlich wollte ich dieses Paper ja ignorieren, aber da mich zwei Freunde darauf angesprochen haben, schreibe ich doch etwas über diesen „Gottesbeweis“. Gemeint ist das zweiseitige Paper „Formalization, Mechanization and Automation of Gödel’s Proof of God’s Existence“ von Christoph Benzmüller und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Religion | 3 Kommentare

Dein Gehirn, ein Prozessor

Dieser Artikel hier (leider hinter einer Paywall) hat mich ja gestern sehr überrascht. reCAPTCHAs sind ja ein alter Hut, allerdings war mir duolingo.com nicht bekannt. Bei duolingo.com lernt der Benutzer eine Sprache und macht gleichzeitig Übersetzungsarbeit, die seitens der Firma dann verwertet werden. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informatik, Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Leseliste Technikphilosophie

Nach meinem Rant über die „Technikphilosophievergessenheit“ der meisten Diskussionen zur „Netzphilosophie“ wurde ich gebeten, eine Leseliste zusammenzustellen. Dieses Dokument versteht sich als ein erster, kleiner Anfang. Kommentare (auch Ergänzungen) sind willkommen.

Veröffentlicht unter Philosophie, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Das medienphilosophische Sammelalbum

Friedrich Kittler:  

Veröffentlicht unter Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Deleuze und Mathematik

Mir wird zunehmend unverständlicher, wie Autoren wie z.B. Badiou oder Hughes auf die Idee gekommen sind, man solle/dürfe die Bezüge auf Mathematik bei Deleuze in Differenz und Wiederholung oder Deleuze/Guattari in den Tausend Plateaus nicht allzu ernst nehmen. Badiou nennt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Über den Dogmatismus in der analytischen Philosophie

Die letzten Tage hatte ich den Eindruck, dass die Einschläge näher kommen: Schon seit Jahren breitet sich die analytische Philosophie auch auf dem alten Kontinent aus und trägt auch hier ihre Selbsternennung zu einzigen wissenschaftlichen Philosophie mit einer Attitüde vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Zeittheorie und Kopfschmerzen

In einer Folge von Star Trek Voyager beklagt sich Cpt. Janeway, dass ihr temporale Paradoxa Kopfschmerzen bereiten würden. Man muss nicht mit den Borg zu tun haben oder negativ geladene Chronotonen emitieren, um mittels Zeittheorie ordentlich Kopfschmerzen zu erzeugen. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | 1 Kommentar

Kleiner Nachtrag zum Denken

Auf Boing Boing fand ich ein schönes Beispiel für verschiedene Denkarten. Ich will zwar nicht unterstellen, dass die Trennung von intuitivem und analytischem Denken, die die Autoren vornehmen, meiner Unterscheidung, die ich hier gemacht habe, entspricht, aber vielleicht ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Nur Ähnliches ist Ähnlichem ähnlich

Eine dumme, unbedachte Äußerung: „Der Aufstieg der Piratenpartei verläuft so rasant wie der der NSDAP zwischen 1928 und 1933“ (Quelle und Distanzierung) Im IRC erlebe ich nun einige Piraten, die nicht ganz verstehen, wieso der Vergleich so problematisch sei, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Piratenpartei | 13 Kommentare

Das Problem mit den Philosophen…

Einem ehemaliger Arbeitskollege, der mich gegen seinen Willen und gegen seinen ausdrücklichen Rat zur Philosophie gebracht hat, zufolge ist das Problem mit Marx nicht Marx selbst, sondern die Marxisten. Das gleiche gelte für Wittgensteinsteinianer und Wittgensteinstein, für Popperianer und Popper… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar